NKC Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: NKC-CPU 68020
DerInder
Fast schon Admin
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 17. März 2020 22:10 (#41)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Uwe,

schön das du dich meldest.
Ich hab vollstes Verständnis für deinen Verzicht.
So wird es noch etwas länger in meinen Fingern jucken bis eine neue CPU68020 bei mir läuft ;)

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 878 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 18. März 2020 13:26 (#42)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo Uwe,
alles klar... bleib gesund
Hans-Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 808 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
UR1968
Kennt sich schon aus
**
ID # 171


  Erstellt am 29. März 2020 20:59 (#43)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,

die Sache hat auch ein Gutes, ich konnte die Karte weiter Testen. Das war auch gut so, da die Karte mit FPU nicht funktionieren wollte. Warum kann ich mir nicht erklären, da alles so wie bei meinem Prototypen ist und da läuft die FPU. Also einmal alle Signale anschauen, DSACK0 und 1 sind dabei beide auf H und deshalb wartet die CPU. DSACK1 von der FPU hat aber ein L Signal. Ich kann mir nicht erklären warum der SN7417 (Hex-Buffer mit Opencollector) das L nicht durch schaltet. In der Doku zur FPU habe ich dann gelesen, das DSACK0 und 1 Tristate Ausgänge sind. Somit wird der SN7417 gar nicht benötigt, warum er in der Schaltung drin ist, ist mir ein Rätsel. Jedenfalls habe ich dann Pin 1 und 2 sowie Pin 3 und 4 des 7417 miteinander verbunden. Mit dieser Änderung lief dann die Karte auch mit der FPU. Zum Test habe ich ein Mandelbrotprogramm mit FPU Befehlen verwendet.

Die Doku zur Karte habe ich an Hans-Werner gesendet, damit könnt Ihr Euch schon einmal mit den Bauteilen eindecken.

Tschüß
Uwe

Beiträge: 96 | Mitglied seit: Februar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 29. März 2020 22:49 (#44)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Super, vielen Dank! Heute habe ich gerade wieder bei TME eine Bestellung gemacht, an die 68020 hab ich dabei leider noch nicht gedacht.

Gruß, Rene

Beiträge: 587 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
UR1968
Kennt sich schon aus
**
ID # 171


  Erstellt am 11. April 2020 21:37 (#45)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,

die Doku ist auf der Website von Hans-Werner:
https://ntxdhxgzadrdathx.myfritz.net/ndr/hardware/neu/cpu/68020/index.html

@smed:
Bitte melde Dich mal bei mir, ich brauche noch Deine Adresse. Ich hatte zwar in der Zwischenzeit nochmals PN verschickt, nur scheinen die auch nicht angekommen zu sein.

Tschüß
Uwe

Beiträge: 96 | Mitglied seit: Februar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 25. Juni 2020 13:49 (#46)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Uwe,

ich hatte Dich schonmal privat angeschrieben. Ich hoffe, Du hast das Projekt 68020 jetzt nicht eingestellt. Ich würde Dir jedenfalls gern eine Platine abnehmen.

Gruß, Rene

Beiträge: 587 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
UR1968
Kennt sich schon aus
**
ID # 171


  Erstellt am 25. Juni 2020 20:55 (#47)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo René,

das Projekt ist natürlich nicht eingestellt, auch wenn ich die letzten Wochen nichts in der Richtung gemacht habe. Die Platinen liegen nach wie vor fertig bei mir. Da die Grenzen ja wieder offen sind, werde ich Anfang Juli mal wieder nach Meerane fahren. Bei der Gelegenheit werde ich die Platinen versenden.

Tschüß
Uwe

Beiträge: 96 | Mitglied seit: Februar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
UR1968
Kennt sich schon aus
**
ID # 171


  Erstellt am 09. Juli 2020 15:39 (#48)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,

es hat lange gedauert, aber heute habe ich die Platinen abgeschickt. Leider habe ich vergessen die GAL mit nach Meerane zu nehmen. Daher werde ich nächste Woche nochmal über die Grenze fahren und die GAL separat an Euch versenden.

Tschüß
Uwe

Beiträge: 96 | Mitglied seit: Februar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
DerInder
Fast schon Admin
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 11. Juli 2020 12:02 (#49)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Moin,

ich wollte nur Bescheid geben, das die "Monster" heute bei mir angekommen sind :)

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 878 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 11. Juli 2020 13:57 (#50)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Platine ist auch bei mir gelandet..
Gruß
Hans- Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 808 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 11. Juli 2020 14:21 (#51)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Und bei mir auch. Jetzt sollte ich mal langsam bestellen, was noch fehlt. Und noch zwei BUS3 löten.

Gruß, Rene

Beiträge: 587 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
DerInder
Fast schon Admin
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 12. Juli 2020 17:31 (#52)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Moin,

mein erstes "Monster" ist (fast) fertig :)



Jetzt sind meine Bestände aber auch fast alle aufgebraucht ;)

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 878 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
DerInder
Fast schon Admin
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 14. Juli 2020 18:31 (#53)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Moin,

mein 68020 läuft :D :D :D

Hat allerdings erst im 2. Anlauf geklappt.
Das Problem war, das ich erst nur mit 2MB Ram arbeiten wollte. Das funzt aber nicht, da das Bootprogramm auf 4MB eingestellt ist. :rolleyes:

Danke Uwe für deine tolle Arbeit!

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 878 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 09. Mai 2021 15:16 (#54)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,

27 Grad und Sonne in Südhessen. Was macht man da? - Sich mit Lötzeug auf die Terrasse setzen und bei gutem Licht endlich die 68020 bestücken!!! :D

Natürlich gibt es keine Andere Platine, die so viele 20polige Fassungen braucht - und prompt ist mein Vorrat zur Neige gegangen. Muß mal suchen, ob ich noch in einer Kiste welche finde. Präzisions- und einfache Fassungen mischen möchte ich nicht, wegen der Optik.

Eine Frage hab ich noch zu den Quarzen. Kann man die fest verlöten oder ist das hier sinnvoll, Sockel zu verwenden? Wegen Änderung der Taktfrequenz.

Dann noch die RAM-Platinen. Gehen 4x SRAM1M oder sollte es die konfigurierbare 9xxKB sein? Da werde ich sowieso noch ein paar aufbauen müssen. Meine reichen nur für Z80, und beim 68k hatte ich ja die BOOTROM genommen. Und 2x BUS3 wird ja auch noch fällig. Dabei reicht es aber eigentlich, nur eine voll mit Buchsenleisten zu bestücken, oder? Abgesehen von dem Peripheriebereich kommen da ja nur die RAM-Karten rein.

Gruß, Rene

PS: Und beinahe hätte ich noch eine PLCC84 für den 68k20 eingelötet, was natürlich fatal gewesen wäre. Habt ihr den Prozessor direkt eingelötet oder gibt es dafür auch eine passende Fassung? Ich muß mal meine 68020 raussuchen, wie die eigentlich aussehen. Vielleicht kann man da auch was aus Sockelleisten basteln.

Beiträge: 587 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
UR1968
Kennt sich schon aus
**
ID # 171


  Erstellt am 09. Mai 2021 15:30 (#55)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo René,

falls Du nicht CPU's mit unterschiedlichen Taktfrequenzen testen willst, dann würde ich die Oszis einlöten. Wenn Du die Karte von Sascha meinst, dann kann ich Dir versichern, dass die funktioniert.

Tschüß
Uwe

Beiträge: 96 | Mitglied seit: Februar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 09. Mai 2021 16:08 (#56)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Uwe,

danke, dann löte ich die auch ein. Beim Prozessor 20MHz, wie ich auf dem Bild sehe. Und beim CoPro? Ich kann das grad nicht so richtig in der Doku finden.

Gruß, Rene

Beiträge: 587 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
DerInder
Fast schon Admin
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 09. Mai 2021 16:18 (#57)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Rene,

ich hab Fassungen für die Oszis verwendet, dann kann man die Taktfrequenz an die vorhandene CPU/FPU anpassen.

Für die CPU hab ich eine 68030-Fassung die noch bei mir rumlag missbraucht (Pin abgekniffen). Ansonsten kann man auch Einzelkontakte nehmen( z.B. diese diese. Die orginal-Fassungen sind praktisch nicht mehr zu bekommen.

Fürs RAM hab ich 4xSRAM1024 (ohne Batterie und Co.) drinn.

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 878 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Torsten
Kennt sich schon aus
**
ID # 92


  Erstellt am 09. Mai 2021 16:21 (#58)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hi,

also ich habe das bei mir alles gesockelt, auch die Oszis, allein wenn man Probleme mit der Geschwindigkeit auf dem Bus troubleshooten will ...

LG
Torsten

Beiträge: 74 | Mitglied seit: März 2008 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 09. Mai 2021 16:37 (#59)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Danke für die Tips! Bis aus Oszis und Prozessoren bin ich fertig. Schade, daß noch das drumherum fehlt.
Die COL256 hab ich jetzt auch fertig. Fragen dazu stelle ich dann aber in einem anderen Thread.

Gruß, Rene

Beiträge: 587 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 09. Mai 2021 20:39 (#60)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
So, das habe ich noch in meiner ATARI-Kiste gefunden. Ich hoffe, daß der 68020 funktioniert. Die hab ich vor wahrscheinlich 25 Jahren mal irgendwo abgestaubt.



Der MC68882 geht wahrscheinlich nicht als CoPro?

Gruß, Rene

Beiträge: 587 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert



| NDR Computer | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 0,919051 Sekunden erstellt
21 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
1641,97 KiB Speichernutzung