NKC Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: ADC_0809
Steffen.111
Kennt sich schon aus
**
ID # 184


  Erstellt am 10. April 2020 10:05 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin in die Runde,

ich möchte wieder ein AD-Wandlerkarte auflegen,
in der Hoffnung, dass René die wieder in bewährter Weise für mich fertigen lässt.

VG
Steffen

Beiträge: 120 | Mitglied seit: August 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 169


  Erstellt am 10. April 2020 11:30 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Steffen.

unabhängig von der Variante würde ich die Lötpads am Bus alle auf volle Größe setzen, damit sie die Kräfte beim Ein-/Ausstecken besser aufnehmen. Auf alle Fälle nochmal prüfen, daß links unten keine Bauteile mit dem Platinenhalter kolidieren. Hab die Maße grad nicht parat.
Ansonsten toll, der Wandler fehlte uns bisher noch. Ich seh sie mir nachher nochmal am richtigen Bildschirm an.

Gruß, Rene

Beiträge: 411 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Steffen.111
Kennt sich schon aus
**
ID # 184


  Erstellt am 10. April 2020 13:25 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
. . . oder vielleicht so?

Wer's nicht mag könnte den Cinchbuchsen-Bereich abtrennen.



(Ich muss allerdings alle Verbindungen nochmals genau prüfen)
Die Schaltung entspricht weitestgehend der der damaligen ADC8x16.

Beiträge: 120 | Mitglied seit: August 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 10. April 2020 13:42 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Steffen,

da hast du die Änderungen an die ich gedacht habe schon eingebaut :eek:

Wofür sind denn die Jumper M0-M2?

Als Standardadresse würde ich D0-D7 vorschlagen, da liegt bissher die AD/DA-Karte (die ist mir allerdings noch nie untergekommen).

PS: Ich würde die Karte AD08x08 nennen ;)

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 774 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 169


  Erstellt am 10. April 2020 13:44 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Die Variante gefällt mir schonmal recht gut, weil man sich nicht zwischen Cinch und Pfosten entscheiden muß.
Sehr gut gefällt mir auch die mögliche Bestückung mit Jumperleiste oder Mäuseklavier. Wenn ich etwas ändern will, hab ich meist grad keinen Jumper parat - obwohl die mir sonst immer in die Hände fallen.

Anregung: Ich würde die Platine auf 100mm Breite "normieren". Bei den Produktionskosten macht das keinen Unterschied. Aber es gibt druckbare Platinenständer für die "etablierten" Breiten von 100mm, 145mm und 160mm. Ich finde es gut, wenn Platinen kein Sondermaß haben, wenn es auch anders geht.

Gruß, Rene

PS: Bin über Ostern auch grad wieder am NKC-Basteln

Beiträge: 411 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 169


  Erstellt am 10. April 2020 13:47 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Ach ja, die Beschriftung des ADC würde ich um 180° drehen. Ich weiß, dann steht sie auf dem Kopf. Das verhindert aber, daß man, wie gewohnt, den IC anhand der Beschriftung falsch einsteckt, wenn die Markierung nicht gut zu erkennen ist.

Beiträge: 411 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Steffen.111
Kennt sich schon aus
**
ID # 184


  Erstellt am 10. April 2020 14:54 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hi Jens, und Renè,

danke für die Anregungen.
M0-M1 ist einfach die Möglichkeit eine Zahl 0..7 einzustellen,
die dann im StatusPort mit gelesen werden kann. Keine Ahnung wozu, die Pins waren frei!
Ggf. als Schlüssel für die Referenzspannung = Messbereich !?

Die alte ADC8x16 hatte E0..EF belegt. Dort dachte ich die auch wieder drauf zu legen. Das kann aber jeder nach belieben machen.
Diese belegt allerdings nur 8 Ports, so dass man in dem Bereich auch zwei Karten unterbringt.
Die Funktion ist ja auch mit der alten ADC8x16 identisch.

VG
Steffen

PS.: @Renè: was für Platinenhalter?

Beiträge: 120 | Mitglied seit: August 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 169


  Erstellt am 10. April 2020 15:31 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail

Beiträge: 411 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Steffen.111
Kennt sich schon aus
**
ID # 184


  Erstellt am 05. Juli 2020 09:07 (#9)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin in die Runde,

inzwischen ist die Platine fertig geworden und wenn Creep so nett ist, wieder über ihn zu beziehen.



Diese Platine ist je nach Aufbauvariante für 0..20V ausgelegt und verfügt einen internenen Temperatursensor.

Die Beschreibung findet man hier:
http://www.entschweben.de/Z80/ADC0808_1.1k%20Beschreibung.pdf

Ein kleines Testprogramm für GP2019

kann man hier downloaden:
http://www.entschweben.de/Z80/ADC_06a.700
Auf Adresse 7000h laden und über das Extendedmenü starten.
VG
Steffen

Beiträge: 120 | Mitglied seit: August 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 05. Juli 2020 16:29 (#10)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo Steffen
haben will
gruß
Hans-Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 793 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 05. Juli 2020 16:36 (#11)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Steffen,

bin auch dabei ;)

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 774 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 169


  Erstellt am 05. Juli 2020 21:20 (#12)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Na dann! :D

Beiträge: 411 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 06. Juli 2020 08:34 (#13)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Also, wer von euch hat die letzten ADC0809 bei Reichelt weggekauft? :mad: :eek:

OK, bei Kessler gibts noch welche :P

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 774 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 06. Juli 2020 20:10 (#14)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo,
welcher ist denn nun richtig ADC0809 oder ADC0808?
Im Schaltbild steht ADC0808!
Gruß
Hans-Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 793 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 06. Juli 2020 20:39 (#15)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Hans-Werner,

die Beiden sind fast identisch. Der 0808 ist nur etwas genauer (+- 1/2 LSB) der 0809 hat +- 1 LSB Fehler.

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 774 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Steffen.111
Kennt sich schon aus
**
ID # 184


  Erstellt am 07. Juli 2020 11:26 (#16)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat von hschuetz:
Hallo,
welcher ist denn nun richtig ADC0809 oder ADC0808?
Im Schaltbild steht ADC0808!
Gruß
Hans-Werner


Sorry...Hans-Werner,
ich stehe mit Eagle total auf Kriegsfuß!
War schon froh, dort den 0808 gefunden zu haben. Bei Reichelt gab es nur den 0809. Mit dem letzteren habe ich aufgebaut und getestet.
mfg
Steffen

Beiträge: 120 | Mitglied seit: August 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 169


  Erstellt am 07. Juli 2020 23:22 (#17)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,

ja, ich werde die Bestellung wieder übernehmen, auch im Robotronforum, damit es lohnt.

Hatte ich schon die letzten Sprint/Gerberfiles?

Heute kamen auch die nächsten CPU8080 Platinen aus China. Auch meine neue Version des Grant-Searle-Terminals mit Baudratenauswahl per Jumper/DIP-Switch. Wenn ich das getestet hab, stelle ich es auch noch vor.

Gruß, Rene

Beiträge: 411 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Steffen.111
Kennt sich schon aus
**
ID # 184


  Erstellt am 08. Juli 2020 14:32 (#18)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Rene,

ja, Du müsstest alles haben!
ADC_0809_k.lay6 war die Letzte.
Sonst bitte noch mal melden.
VG
Steffen

Beiträge: 120 | Mitglied seit: August 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Steffen.111
Kennt sich schon aus
**
ID # 184


  Erstellt am 15. Juli 2020 18:49 (#19)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat von hschuetz:
Hallo,
welcher ist denn nun richtig ADC0809 oder ADC0808?
Im Schaltbild steht ADC0808!
Gruß
Hans-Werner



Moin,
habe jetzt den ADC0808 eingesetzt. Geht wunderbar und ist obendrein stabiler!!
VG
Steffen

Beiträge: 120 | Mitglied seit: August 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 169


  Erstellt am 16. Juli 2020 14:03 (#20)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,

dann beginne ich endlich mal mit der Liste. Da ich auch grad woanders mit V20_MBC, Z80_MBC2 und Terminalplatinen nach Grant Searle zugange bin, dauert das alles etwas länger - und ich muß ja auch den Überblick behalten ;)

Also...

ADC8x8
------

hschuetz: 4x
derInder: 2x
ich: 2x

insgesamt: 8 Platinen

Den Preis prüfe ich dann, wenn die Anzahl halbwegs feststeht. Bei der Größe kosten die aber nicht viel, max. 3€ denke ich.

Im Robotronforum habe noch nicht nachgefragt, da kommen bestimmt auch noch ein paar dazu.

Gruß, Rene

Beiträge: 411 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert



| NDR Computer | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 1,043245 Sekunden erstellt
19 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
1607,38 KiB Speichernutzung