NKC Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: 68008 System, Jumper Einstellungen
sfranke
Kennt sich schon aus
**
ID # 205


  Erstellt am 11. Juli 2021 11:50 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Wie müssen die Jumper gesteckt werden bei folgenden System:

1. CPU 68008, hier habe ich schon mal 5 MEM und IO Waitstates gesteckt.

2. BootBank, mit einen EPROM (BB_68008.BIN), Adresse steht bei 0000-FFFF, A16-A19 nicht gesteckt, ist das so richtig?

3. ROA64 (1) mit 8 Eproms mit dem Grundprogramm, hier bin ich unsicher mit der Jumper Einstellung, das gleiche gilt für die 2 ROA64, wo 2 RAMs in den ersten beiden Sockel stecken.
Danke schon mal für die Hilfe wieder.

und allen ein sonnigen Sonntag noch

Gruß

Stefan

Beiträge: 82 | Mitglied seit: März 2020 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 11. Juli 2021 14:39 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Stefan,

beim Thema 68k + BANKBOOT + ROA64 bin ich kein Experte. Ich verwende i.A. 68k + BOOTRAM. Da können Dir andere sicher besser weiterhelfen.

Hast Du schonmal das Minimalsystem OHNE BANKBOOT getestet, siehe Buch "68000 und 68008", Seite 12?
Wenn das mit dem aktuellen GP noch so funktionier:

1x CPU68008
1x GDP64
1x KEY
1x ROA64 mit 8 EPROMs GP
1x oder 2x ROA64 mit 8x RAM

Die ROAs gejumpert auf "ohne Bankboot", die mit dem GP auf Adresse 00000, die mit dem ersten RAMs auf Adresse 10000h, die nächste auf 20000h usw.

Oder geht das mit mehreren ROAs auch beim 68k nicht ohne BANKBOOT? Wie gesagt, diese Konfiguration hatte ich nur ganz am Anfang mal benutzt. Ein altes GP, das auf 4 EPROMs paßte und dann eben nur mit einer ROA64.

Gruß, Rene

Beiträge: 587 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
sfranke
Kennt sich schon aus
**
ID # 205


  Erstellt am 11. Juli 2021 15:27 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Rene,

Danke für deinen Tip. Habe erstmal die Bankboot entfernt und mit etwas nach denken habe ich die Eproms jetzt richtig in den Sockel der ersten ROA64 gesteckt.
Hatte mir das Grundprogramm Version 710R5 mit den ROMSPLITTER aufgesplittet.

GP710508@00000.BIN Sockel 1
GP710508@02000.BIN Sockel 2
GP710508@04000.BIN Sockel 3
GP710508@06000.BIN Sockel 4
GP710508@08000.BIN Sockel 5
GP710508@0A000.BIN Sockel 6
GP710508@0C000.BIN Sockel 7
GP710508@0E000.BIN Sockel 8

1. ROA64 JP1 A16-A19 alle gesteckt
2. ROA64 JP2 2-3 gejumpert

ROA64 mit 2 RAM Bausteinen

1. ROA64 JP1 A17-A19 gejumpert
2. ROA64 JP2 2-3 gejumpert.

jetzt startet das Grundprogramm.

Was ich jetzt festgestellt habe, es werden keine deutschen Umlaute dargestellt, wenn man die jeweilige Taste gedrückt wird. Muss man da noch was bei der KEY4 was einstellen, hatte das irgendwo mal gelesen?!?

Gruß

Stefan

Beiträge: 82 | Mitglied seit: März 2020 | IP-Adresse: nicht gespeichert
sfranke
Kennt sich schon aus
**
ID # 205


  Erstellt am 11. Juli 2021 17:37 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,

Wird die Uhr im Grundprogramn aktualisiert eigentlich? Bei
Jedenfalls nicht, DIP Schalter habe
Ich jetzt wie in der Anleitung eingestellt.
Ä,ö usw. Werden auch nicht dargestellt.
Mach ich da noch einen Fehler?

Danke wieder für einen Tipp

Gruß

Stefan

Beiträge: 82 | Mitglied seit: März 2020 | IP-Adresse: nicht gespeichert
DerInder
Fast schon Admin
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 11. Juli 2021 18:06 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Stefan,

die Uhr3 wird vom GP automatisch erkannt. Falls die Uhr steht must du den Uhrenchip noch aktivieren (siehe Handbuch der Uhr3).
Wenn keine Umlaute dargestellt werden ist der DIP-Key oder in deinem Fall die Einstellung der in der Uhr3 falsch. Die GDP-FPGA darf nicht aktiv sein! Siehe GP-Handbuch Kapitel 2.6. Voreinstellungen.

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 878 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
m.haardt
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 93


  Erstellt am 11. Juli 2021 20:19 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Die BANKBOOT hat A16-A19 offen und JP4 auf 12. Ich weiß nicht, ob man neben dem Boot ROM in Sockel 1 noch RAM in Sockel 3 braucht. Bei mir ist das so, aber ich benutzte die BANKBOOT vorher in einem anderen System.

Ich habe 0 WS für Memory und 1 WS für IO und damit läuft die SER. Ob die GDP mehr braucht, kann ich nicht sagen, denn ich habe keine.

Michael

Beiträge: 455 | Mitglied seit: April 2008 | IP-Adresse: nicht gespeichert
sfranke
Kennt sich schon aus
**
ID # 205


  Erstellt am 12. Juli 2021 16:41 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo
und vielen Dank für eure Hilfe bei meinen Problemen.

Hatte am Sonnstag noch die 4 EPROMS mit Pascal angeferitigt und auf einer 3 ROA 64 die ersten Steckplätze und dann noch 4 weitere RAMs auf die anderen 4 Sockel gesteckt.
Im Grundprogramm 7.10 in der Bibliothek erscheint zwar der Eintrag Pascal aber wenn ich starte kommt eine Fehlermeldung das die Adressen nicht stimmen. Muss man dabei was beachten wie und wo die 4 Pascal EPROMS gesteckt werden?

Gruß aus Berlin

Stefan

Beiträge: 82 | Mitglied seit: März 2020 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 15. Juli 2021 11:17 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,

SW auf ROM hab ich (außer GP) noch nicht auf dem 68k verwendet. Da kann ich nicht weiterhelfen. Doch, könnte es testen, hab aber gerade 68008 SBCs auf dem Tisch...

Gruß, Rene

Beiträge: 587 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
sfranke
Kennt sich schon aus
**
ID # 205


  Erstellt am 15. Juli 2021 19:37 (#9)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Rene,

danke für dein Angebot, habe erstmal die alte Version vom Grundprogramm genommen 4 EPROM, hier läuft das alles mit dem Pascalcompiler :)
Am Wochenende habe ich immer mehr Zeit zum basteln und probieren als in der Woche.

Gruß

Stefan

Beiträge: 82 | Mitglied seit: März 2020 | IP-Adresse: nicht gespeichert
sfranke
Kennt sich schon aus
**
ID # 205


  Erstellt am 20. Juli 2021 21:04 (#10)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Achso,

mein System habe ich jetzt hin bekommen, naja fast, meine Uhr läuft noch nicht, UHR3 r4.1
Mein System besteht aus Platine CPU 68K8, BankBoot, ROA64(1) mit Grundprogramm 7.10, ROA64(2) 64 KByte, ROA64(3) Pascal , Keyr4 und GDP64

Gruß
Stefan

Beiträge: 82 | Mitglied seit: März 2020 | IP-Adresse: nicht gespeichert



| NDR Computer | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 0,641550 Sekunden erstellt
19 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
1088,00 KiB Speichernutzung