NKC Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Farbgrafik COL256 lebt wieder :-)
Gelöscht
Gelöscht

ID # 199


  Erstellt am 28. September 2019 19:52 (#1)  |  Zitat Zitat
Hallihallo,

ich habe seit Anfang des Jahres daran gearbeitet, die COL256 wieder ins Leben zurückzurufen. Letzten Monat ist es mir gelungen.
Hans-Werner habe ich eine Beschreibung und die Layoutdaten gesendet. Er wird sie demnächst online stellen.
Ich habe hier auch noch 2 Platinensätze (jeweils 3 Platinen), die ich zur Verfügung stellen kann. Da sind allerdings ein paar Layoutkorrekturen zu machen. Die sind in im Beschreibungsdokument beschrieben.
René hat sich bereit erklärt, die Platinen auf Anfrage (mit den korrigierten Layouts) produzieren zu lassen.

Würde mich freuen, wenn Interesse an der Farbgrafik besteht.

Gruß Sascha

IP-Adresse: nicht gespeichert
smed
Kennt sich schon aus
**
ID # 114


  Erstellt am 29. September 2019 13:49 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,
ich habe grosses Interesse an einem Satz ! Ein paar Layoutaenderungen machen mir natuerlich nichts aus.

Gruss
smed

-----------------------
NKC'ler und RDK Fan seit 1984 (Pause zw. 1988-2017)
CPU68k,CPU68000,4xROA64,6xIOE,6xGDP,GDPHS,8xSBC2/3,HEXIO,6xKEY,FLO2,PROMER,CENT,SER,SOUND,CAS,4xBUS2,3xPOW5V,2xTAST..und neuerdings einen Arduino mit auf dem BUS. Und eine selbstgebastelte MEM960k. UHR, IDE und COL256 noch nicht gebastelt.

NKC - OpenSource since 1983

Beiträge: 148 | Mitglied seit: Januar 2011 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 11. Mai 2021 19:15 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,

letztes Wochenende habe ich meinen COL256 Satz aus der Neuauflage endlich fertiggestellt. Jetzt muß ich "nur" noch das RGB-Kabel zum Scart oder 15kHz Multisync löten oder den FBAS-Mischer.

Zur Inbetriebnahme habe ich ein paar Fragen:

- Ich hab die Version mit 256MBit RAMs aufgebaut. Die geht gar nicht am Z80?
- Den 68008 bzw. 68000 habe ich bisher nur mit einer BOOTRAM laufen. Laut Doku benötigt die COL256 eine modifizierte BANKBOOT. Das heißt, man kann sie nicht mit einer BOOTRAM in Betrieb nehmen?

Gibt es sonst noch etwas zu beachten an Fallstricken?

Gruß, Rene

Beiträge: 569 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
DerInder
Fast schon Admin
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 11. Mai 2021 19:51 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Rene,

die COL läuft auch ohne Probleme mit der BOOTRAM68k (die gab es ja noch nicht als die Doku für die COL entstand).

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 863 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 11. Mai 2021 19:55 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Jens,

super! Dann geh ich das mal am verlängerten Wochenende an!

Gruß, Rene

Beiträge: 569 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 13. Mai 2021 13:31 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,

bis jetzt noch kein Erfolg. Ich habe einen analogen VGA-Monitor mit GND, R, G, B, HSync und VSync angeschlossen. Der Monitor kommt mit einem 16kHz Signal zurecht, also z.B. analaogem RGB von ATARI ST. An der COL256 meint er leider nur, "no cable connected".

Ich habe auch mal GND + BAS an einen Videomonitor angeschlossen, wo sich auch nichts tut.

Meine Hoffnung war ja, daß man zumindest schonmal einen PAL-Frame signalisiert bekommt, egal, was im Speicher dann steht.

Also bleibt dann wohl doch nur die Fehlersuche mit Messen von Signalen. Da die Platine selbst ja schon aufgebaut und getestet wurde (die Drahtbrücke habe ich auch drin), kann es ja nur an einem defekten Teil liegen oder einer falschen Verkabelung. Hätte ja auf Anhieb klappen können ;)

Will ich das heute noch? Mal sehen...

Gruß, Rene

Beiträge: 569 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
DerInder
Fast schon Admin
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 13. Mai 2021 14:09 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Rene,

der BAS-Ausgang ist die günstigste anfangsvariante.
Hast du die COL initialisiert?

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 863 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 13. Mai 2021 14:30 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
COLINIT hatte ich gestartet. Wahrscheinlich sollte ich dann mal mein Oszi rausholen und messen, ob die passenden Takte/Signale anliegen. Für die GDP64 war das ja sehr ausführlich beschrieben. Bei der COL ging die Anleitung ja eher davon aus, daß beim Bausatz alles funktioniert.

Gruß, Rene

Beiträge: 569 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert



| NDR Computer | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 1,538324 Sekunden erstellt
19 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
1041,34 KiB Speichernutzung