NKC Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: NKC - vernetzt
Steffen.111
Kennt sich schon aus
**
ID # 184


  Erstellt am 20. März 2020 10:52 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin in die Runde,

seit einiger Zeit arbeite ich an einer Möglichkeit den NKC als standallone über die serielle Schnittstelle umfassend zu kontrollieren.
Damit meine ich nicht die Bedienung über ein abgesetztes Terminal, sondern quasi auf Level 0.
Unter http://z80.entschweben.de/#SER-Men%C3%BC gab es bereits eine erste Version.
Die Verbindung kann ein RS232 Nullmodemkabel oder ein Telefonmodem sein (Fuktionen zur Modembedienung sind implementiert).

Reduzeiert wird der Remotezugriff auf folgende Funktionen:
- Datei laden (eine Datei wird auf dem "fernen" NKC angelegt)
- Datei holen (eine Datei wird von "fernen" NKC geholt)
- Eine Adresse wird auf dem "fernen" NKC gestartet
Zusätzlich gibt es eine Art-Twitter-Funktion, mit der "bemannte" NKC's sich Kurzbotschaften senden können.
Soweit der bisherige Stand.

Inzwischen ist eine "Fernverbindung" (Borkum-Leipzig) mittels RS232/TCP-Wadler über einen Internet-Tunnel realisiert worden.

- Ich habe das Programm AC1-METEOR nach Leipzig übertragen und aus der Ferne dort in Leipzig gestartet. -

Mit diesen Funktionen ist so ziemlich alles möglich!
Selbst das Umprogrammieren des Betriebssystems, sofern das in EEPROMS liegt, ist somit aus der Ferne möglich.

Das Programm ist inzwischen über Kontrollsummen-Handshake erweitert worden, um sicherzustellen, dass die übertragenen Dateien korrekt übertragen wurden (bisher keine Fehler). Weiter wird die "alte" SER-Platine, wie auch die CSP-Platine mit CTC & SIO automatisch erkannt und verwendet.

Als RS232/TCP-Wandler kommt bei mir der noch erhältliche USR-TCP232-302 zum Einsatz, der auch über mein Programm per AT-Befehle programmiert werden kann.

Konkret arbeitet eine Stelle (NKC + RS232/TCP-Wandler) als Server, der andere als Client. Dafür muss dem Client die IP-Adresse (des DLS-Routers) oder der DNS-Name pogrammiert werden. Das kann über das Internet wie auch über den NKC erfolgen.

Sobald die letzten Feinheiten (für dieses Satnd) ausgefeilt sind, werde ich sofern Bedarf besteht, die aktuellen Bestände veröffentlichen. Ggf. kann es später auch eie Art Mailbox geben.
VG
Steffen

Beiträge: 120 | Mitglied seit: August 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
smed
Kennt sich schon aus
**
ID # 114


  Erstellt am 20. März 2020 11:59 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Steffen,
Das ist alles sehr, sehr cool :cool: !

In Sachen mailbox und Twitterchat bitte frueh die notwendigen Infos veroeffentlichen sodass die 68k Fraktion auch mitmischen kann !

Gruss
smed

>"Fernverbindung" (Borkum-Leipzig)
:D !!!

-----------------------
NKC'ler und RDK Fan seit 1984 (Pause zw. 1988-2017)
CPU68k,CPU68000,4xROA64,6xIOE,6xGDP,GDPHS,8xSBC2/3,HEXIO,6xKEY,FLO2,PROMER,CENT,SER,SOUND,CAS,4xBUS2,3xPOW5V,2xTAST..und neuerdings einen Arduino mit auf dem BUS. Und eine selbstgebastelte MEM960k. UHR, IDE und COL256 noch nicht gebastelt.

NKC - OpenSource since 1983

Beiträge: 124 | Mitglied seit: Januar 2011 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Steffen.111
Kennt sich schon aus
**
ID # 184


  Erstellt am 20. März 2020 13:01 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Smed,

ich programmiere halt nur für den Z80, nicht zuletzt weil ich der Meinung bin, dass dieser Prozessor unterschätzt wird und der bei Weitem mehr kann als GP 2.0 von RDK!
...und ich den gut kann. ;-)
Die Protokolle, die übermittelt werden kann, ich gerne offen legen, aber für andere Prozessoren müsste ein anderer Programmierer ran!

VG
Steffen

PS.: @"Twitterchat": mit dem bekannten Dienst "Twitter" hat das alles nix zu tun und wird auch nicht kompatibel sein!
Das geht mit Handy und co wesentlich besser, da lohnt die Mühe nicht!

Beiträge: 120 | Mitglied seit: August 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert



| NDR Computer | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 1,599682 Sekunden erstellt
16 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
748,06 KiB Speichernutzung