NKC Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: CP/M 2.2 und DSIK22 auf neuem PC klappt nicht
Manfred
Ist öfters hier
**
ID # 160


  Erstellt am 04. April 2016 08:42 (#21)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo


@Hans-Werner:
Das wäre nett wenn Du mir Deine Konfiguration mitteilen könntest.

@Alle Anderen die hier mitlesen:
- Kann mir von Euch jemand einen Tipp geben wie ich die CP/M Disketten wieder auf einem PC lesen und beschreiben kann?
- Wie macht Ihr das?
- Welche Hardware benutzt Ihr dazu?
- Welche Software benutzt Ihr dazu?

Ich möchte gerne mal eine Schnittstelle für CF-Karten für meinen CP/M Computer bauen. Allerdings, wenn ich die Software dazu aus dem WEB nicht per Diskette auf meinen CP/M Rechner bekomme, wird daraus nichts.

Mit einem freundlichen Glückauf aus dem Ruhrgebiet
Manfred

Beiträge: 20 | Mitglied seit: März 2016 | IP-Adresse: gespeichert
Manfred
Ist öfters hier
**
ID # 160


  Erstellt am 07. April 2016 17:23 (#22)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo

So, ich habe alles probiert und doch leider nichts erreicht.

Ich habe das ersteigerte Motherbord mit einem ADAPTEC AHA-1542B SCSI Controller versehen. Da ich keine SCSI Festplatte habe, habe ich die HD über den Festplattencontroller des Motherbords an den AT-BUS angeschlossen. Das klappt, und ich kann von der Platte DOS 6.22 booten.


Den ADAPTEC AHA-1542B möchte ich nur als Floppycontroller verwenden, da er mit den alten Formaten umgen kann und sich von 22DISK entsprechend umprogrammieren lässt. Leider kann ich mit dieser Konfiguration die Diskettenlaufwerke noch nicht einmal unter DOS ansprechen. Die Laufwerke werden zwar richtig angewählt, das heisst die Motoren laufen an und die entsprechende LED ( A: oder B: ) leuchtet auf, sonst tut sich jedoch nichts.

Ich habe alle sinnvollen Jumpereinstellungen auf dem ADAPTEC AHA-1542B ausprobiert. Ausserdem habe ich im BIOS des Motherbords alle möglichen Interrupkanäle und Adressen ausprobiert, alles nicht benötigte Disabelt usw. Leider alles ohne Erfolg. :mad: :mad: :mad:

Was soll ich sonst noch machen?
Wer weis Rat?
Wie macht Ihr das denn?
Habt ihr einen XT?

Viele Grüße
Manfred

Beiträge: 20 | Mitglied seit: März 2016 | IP-Adresse: gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 07. April 2016 19:58 (#23)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo Manfred,
habe heute nachgesehen, ist leider ein AHA1522 und kein AHA1542b... sorry.
Gruß
Hans-Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 794 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert



| NDR Computer | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 0,623911 Sekunden erstellt
18 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
756,19 KiB Speichernutzung