NKC Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Grundprogramm 3.0
Steffen.111
Kennt sich schon aus
**
ID # 184


  Erstellt am 01. Oktober 2017 16:38 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin in die Runde,

hat evtl. jemand das Grundprogramm 3.0 mit CAS-Routinen?

Gruß, Steffen

Beiträge: 120 | Mitglied seit: August 2017 | IP-Adresse: gespeichert
Steffen.111
Kennt sich schon aus
**
ID # 184


  Erstellt am 02. Oktober 2017 16:37 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
...hat sich erledigt.

Hab die Quelle doch kompilieren können. :)

Steffen

Beiträge: 120 | Mitglied seit: August 2017 | IP-Adresse: gespeichert
Creep
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 169


  Erstellt am 03. Oktober 2017 23:20 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Steffen,

welchen Assembler benutzt Du dafür? Das GP3 wollte ich mir auch mal ansehen. An der USB Unterstützung kann man dort bestimmt noch was verbessern.

Gruß, Rene

Beiträge: 419 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: gespeichert
Steffen.111
Kennt sich schon aus
**
ID # 184


  Erstellt am 04. Oktober 2017 06:49 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Rene,
ich verwende den Assembler im Z80 Simulator von Vladimir Soso.
Die Variante mit USB ist ja fertig bei HW zu finden.

Welche USB Anbindung verwendest Du (Platine, Modul) ...mit USB-Stick's oder Festplatte?

Ich selbst habe aus der Quelle die Variante mit CAS (für die CAS-Neo) übersetzt
und inzwischen mit weiteren (wichtigen) Routinen ergänzt.
Es könnte aber sein, dass GP30 nicht mit EZASS zusammen läuft. da will ich den
AC1-EDAS versuchen anzupassen, der ist kleiner und hat einen Editor drin.
Grüße
Steffen

Beiträge: 120 | Mitglied seit: August 2017 | IP-Adresse: gespeichert
Creep
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 169


  Erstellt am 04. Oktober 2017 08:26 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hi Steffen,

ich habe eine VDIP1 auf einer IOE laufen. Das funktioniert sehr gut. Schade ist eben nur, daß die Unterstützung nur aus dem GP funktioniert. Nicht aus Basic, Gosi oder Ezass (der ja leider wegen "illegalen" Aufrufen auch nicht läuft), was ja sicher angepaßt werden könnte.

Bin gespannt, was Du zusammenbastelst. Der NKC kann jede neue Software gebrauchen. Die ist noch ein Schwachpunkt, abgesehen von CP/M.

BTW: es gibt für den NKC ja einen Packman mit Soundunterstützung. Nativ in Assembler programmiert und mit Quelltext. Kann ich Dir bei Interesse auch schicken.

Gruß, Rene

Beiträge: 419 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: gespeichert
Steffen.111
Kennt sich schon aus
**
ID # 184


  Erstellt am 04. Oktober 2017 12:58 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Rene,
ich glaube ich habe den Schwachpunkt bei EZASS gefunden:
Es ist der Aufruf der GP3.0-Routine "Gestsym" die liegt
allerdings je nach Optiosschaltern im Assembler auf einer anderen Adresse.
Im EZASS ist der CALL auf den Adressen 7199h und 71a9h mit Verweis auf 0AD0h im GP2.0.
Werde ich heute Abend ausprobieren!

Die USB-Anbindung könnte man ja auch mal für die CAS-Neo als Laufwerk (nicht als CAS) anpassen!?

BTW: an dem Pacman hätte ich Interesse.

Grüße, Steffen

PS.: Adr.korr. 0AD0h! im GP20

Beiträge: 120 | Mitglied seit: August 2017 | IP-Adresse: gespeichert
Steffen.111
Kennt sich schon aus
**
ID # 184


  Erstellt am 04. Oktober 2017 16:09 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Rene,

LEIDER das Getsym auf 0D0Ah war leider nicht der einzige Grund. :(
Da ich den EZASS aber "nicht besonders mag", stelle ich die Untersuchung ein und konzentriere mich weiter auf den EDAS vom AC1.
Grüße, Steffen

Beiträge: 120 | Mitglied seit: August 2017 | IP-Adresse: gespeichert
Creep
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 169


  Erstellt am 04. Oktober 2017 16:43 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Steffen,

nichts dagegen! Ich hab nichts gegen gute systemübergreifende Software. Und die AC1 Platinen sind anscheinend zuhause schon angekommen.

Den Packman schick ich Dir, wenn ich auch wieder zuhause bin. Den wollte ich auch noch umstricken, so daß man am Parallelport der Soundkarte einen Joystick anschließen kann. Aber seit ich endlich auch wieder an der Arbeit programmieren kann, ist zuhause deutlich weniger Zeit dafür.

Gruß, Rene

Beiträge: 419 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: gespeichert
Steffen.111
Kennt sich schon aus
**
ID # 184


  Erstellt am 05. Oktober 2017 06:08 (#9)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat:
ich habe eine VDIP1 auf einer IOE laufen


Moin Rene,
noch 2 Fragen:
- wie tütelst Du die VDIP1 an die IOE? ...welche Pins?
- steckst Du dann Stik's oder Festplatte an?
Grüße, Steffen

PS.: OK habs gefunden:
http://www.ndr-nkc.de/compo/project/ioe/vdip1.htm

Beiträge: 120 | Mitglied seit: August 2017 | IP-Adresse: gespeichert
Creep
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 169


  Erstellt am 05. Oktober 2017 10:51 (#10)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Genau! Richtige Firmware und richtige Stellung der Switches sind wichtig. Ich hab nen 2GB USB Stick drin.

Gruß, Rene

Beiträge: 419 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 12. Oktober 2017 10:37 (#11)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Steffen,

ein Problem, das ich gefunden hatte, war der Zugriff auf eine Routine, die die länge der Befehle berechnet.
Beim Grund2 lag die auf 0D2Ah.

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 774 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Steffen.111
Kennt sich schon aus
**
ID # 184


  Erstellt am 12. Oktober 2017 14:54 (#12)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Jens,

nö, find ich nicht.

Nur auf Adresse 7199h und 71A9h steht jeweils "CD D0 0A".
Hab den Prog.Teil (den Du nanntest ab 0D2Ah) eben auf 9000h umgeschrieben und die Calls auf cd 00 90 umgesetzt....aber es geht auch nicht. :confused:
Grüße Steffen

Beiträge: 120 | Mitglied seit: August 2017 | IP-Adresse: gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 12. Oktober 2017 15:08 (#13)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Steffen,
hab gerade nochmal nachgeschaut.
Im GP3.0 heist die Routine length:
Die wird vom EZASS über 0D2Ah angesprungen.

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 774 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Steffen.111
Kennt sich schon aus
**
ID # 184


  Erstellt am 12. Oktober 2017 16:31 (#14)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Jens,
Zitat von DerInder:
Die wird vom EZASS über 0D2Ah angesprungen.

...von welcher Adresse aus? Hab's nicht gefunden. :confused:
Und was steht in Deiner EZASS Version auf 7199h..719Bh ? :confused:
Grüße Steffen

Beiträge: 120 | Mitglied seit: August 2017 | IP-Adresse: gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 12. Oktober 2017 16:42 (#15)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin,

der Aufruf dieser Routine findet auf Adresse 61c2h im EZASS statt.
Auf 7199 steht bei mir cdd00a, also call 0ad0h.

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 774 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Steffen.111
Kennt sich schon aus
**
ID # 184


  Erstellt am 12. Oktober 2017 16:56 (#16)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,
Ahhh ja, genau wie bei mir...
Also zwei "schräge" Aufrufe ... bis jetzt. :)
Steffen

Beiträge: 120 | Mitglied seit: August 2017 | IP-Adresse: gespeichert
Steffen.111
Kennt sich schon aus
**
ID # 184


  Erstellt am 13. Oktober 2017 07:00 (#17)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Jens,
es sind noch mehr: (alles CALL's) :eek:
0AD0h - GETSYM
0B70h
0BB6h
0BEEh
0D2Ah - LENGTH
1A3Fh
1B86h
Hast Du eine kommentierte Quelle zum GP20?
Weist Du was die übrigen UP's machen, wie die heißen bzw. wo man die im GP30 findet?
Grüße
Steffen

Beiträge: 120 | Mitglied seit: August 2017 | IP-Adresse: gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 13. Oktober 2017 11:25 (#18)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Steffen,
ich hab nur eine GP Version, die ich durch nen Disassembler gejagt habe ;)

Hier ein paar weitere Einsprünge:

0AD0 - GETSYM
0b70 - loesym
0bb6 -
0bee - putsym
0D2A - LENGTH
1a3f - stepstart
1b86 - progstart


-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 774 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Steffen.111
Kennt sich schon aus
**
ID # 184


  Erstellt am 14. Oktober 2017 20:52 (#20)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Jens, hab vielen Dank!
Im Moment komme ich nicht dazu die Sache weiter zu verfolgen.
Andere Baustelle... :(
VG Steffen

Beiträge: 120 | Mitglied seit: August 2017 | IP-Adresse: gespeichert



| NDR Computer | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 1,137814 Sekunden erstellt
19 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
1516,36 KiB Speichernutzung