NKC Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: mc-CP/M, Disk formatieren nicht möglich
runni
Ist öfters hier
**
ID # 20


  Erstellt am 27. September 2004 10:10 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo,

mein mc Computer formatiert keine Disketten, Spur 0 fehler, hab 4 Disklaufwerke probiert und immer das gleiche, auch beim Booten gibt es Probleme. Der Floppycontroller is von K&K mit 1797 und ic PLL. Könnte sowas von fehlern auf dem ECB Bus kommen, da kein BUS Terminator im System.

Gruß, Ralf

-----------------------
mc-CP/M Computer (inzwischen 3 Stück), NKC SBC2 + HEXIO, c´t Prof80, Philips P2000C, Plessey MICRO-1 (PDP11/23)......

Beiträge: 29 | Mitglied seit: September 2004 | IP-Adresse: gespeichert
DrCRAZY
Stammgast
Seitenadmins
**
ID # 1



779-186-02
  Erstellt am 27. September 2004 13:21 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
die frage ersteinmal ist ja was für ein diskettenlaufwerk hast du drinn (HD?), und was für disketten nurzt du ?
ich gehe davon aus, das dein NKC ein Z80 system ist ?

-----------------------
:: 32 Bit sind 24 Bit zu viel :: Es sei denn es ist Linux drauf ^^

Beiträge: 180 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
runni
Ist öfters hier
**
ID # 20


  Erstellt am 27. September 2004 14:00 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Ja es ist ein Z80, Die Laufwerke 3* 51/4" TEAC FD-55 FV-13-U 720kB und Sony 31/2" 720kB. Die Laufwerke sind soweit ich es testen konnte iO. als Disketten 48tpi DS/DD habe aber auch schon 96tpi DS/DD ausprobiert. Wenn ich die Disketten im PC mit einem image beschreibe (teledisk) laufen sie einwandfrei, außer das sich nach 10min Laufzeit des Rechners die Zugriffsfehler häufen und ich um einen Ein/Aus Reset nicht herumkomme.

Gruß, Ralf

-----------------------
mc-CP/M Computer (inzwischen 3 Stück), NKC SBC2 + HEXIO, c´t Prof80, Philips P2000C, Plessey MICRO-1 (PDP11/23)......

Beiträge: 29 | Mitglied seit: September 2004 | IP-Adresse: gespeichert
DrCRAZY
Stammgast
Seitenadmins
**
ID # 1



779-186-02
  Erstellt am 27. September 2004 21:35 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
das sind in der tat sehr komische fehler ...
tausche mal die normalen logic bausteine aus ...

und meine vermutung ist evtl. der Prähkompensator ...
schaun mer mal ...

-----------------------
:: 32 Bit sind 24 Bit zu viel :: Es sei denn es ist Linux drauf ^^

Beiträge: 180 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 14. November 2004 22:36 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Ralf,
ich hab auch ein ECB-Bus Rechner, komplett ohne Terminatoren. Es läuft alles problemlos. Beim PC mit Teledisk funzt es nur im echten DOS problemlos, In ner DOS-Box kommt es früher oder später immer zu Problemen. Ach ja auf meinem 1GHz Celeron klapps auch nicht, der alte 200MHz Pentium 1 ist absolut Problemlos.

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 774 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert



| NDR Computer | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 1,052282 Sekunden erstellt
19 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
925,76 KiB Speichernutzung