NKC Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Computerclub mit Rolf-Dieter Klein
CodeRed
Ist öfters hier
**
ID # 57


  Erstellt am 12. Dezember 2006 18:52 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,

es gibt ein Interview mit Rolf-Dieter Klein als mp3-Download.

Aber seht selbst:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/82428


Gruß
Christian

Beiträge: 27 | Mitglied seit: August 2006 | IP-Adresse: gespeichert
CodeRed
Ist öfters hier
**
ID # 57


  Erstellt am 25. Dezember 2006 14:24 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Vorankündigung Computer-Club 2:
http://www.cczwei.de


Rolf Dieter Klein - Ein Könner der 1. Stunde




Rolf Dieter Klein aus München war für mich eigentlich immer wie ein Phantom. Ich erfuhr immer von anderen, was er wieder entwickelt hat. Und ich war voller Ehrfurcht über seine Leistungen. Einen eigenen modularen Computer mit zeitgemäßen Elementen aufzubauen - dazu gehörte schon so ein bißchen Steve Jobs Mentalität. Wir hatten eigentlich nie länger miteinander gesprochen, obwohl wir beide so lange in der selben "Suppe" herumrührten. Es ergab sich einfach nicht.

Jetzt ist also Premiere und ich glaube dadurch wird das gemeinsame Gespräch noch besser. Das, was mir natürlich als größte Leistung von ihm hängengeblieben ist, ist seine Computerentwicklung für die NDR Sendung. Ich traute mir damals nicht zu, einen solches Selbstbauprojekt erfolgreich durch zuziehen. Ich hatte größte Achtung vor den Leuten, die dies konnten - und dann auch vor dem Programmieren nicht zurückschreckten.


1984 wurde dann der NDR Klein Computer vorgestellt, der ein modulares Prinzip verfolgte. Der Computer hat es bis in die Wikipedia geschafft.


Der NKC, auch NDR-Klein-Computer genannt, war ein Selbstbauprojekt aus den frühen 1980er-Jahren, welches seit 1984 durch die Fernsehsendung ComputerTreff des Bayerischen Fernsehens begleitet wurde (ComputerTreff wird und wurde oft mit dem WDR Computerclub verwechselt).

Im Jahre 1984 brachte das NDR-Schulfernsehen unter der Leitung von Joachim Arendt eine 26teilige Fernsehserie mit dem Titel “NDR-Klein-Computer” heraus, die je 15 Minuten dauerte. In dieser Sendung ging es nicht nur darum, dem Zuschauer die Funktionsweise eines Computers nahe zu bringen, sondern es wurde ein modulares System vorgestellt, mit dem der technisch interessierte Laie in der Lage war, von den einfachsten Beispielen aus der Sendung bis hin zum hochwertigen Heimcomputer seine praktischen Übungen zu absolvieren. Die Idee zu diesem modularen System stammt von Rolf-Dieter Klein, der damals Autor bei der Computerzeitung mc war.

Mit einer Artikelserie begleitete er die von ihm auch moderierte Fernsehserie. Außerdem brachte er ein Buch zum gleichen Thema heraus (“Mikrocomputer selbst gebaut und programmiert” von Rolf-Dieter Klein, Franzis Verlag). Der Franzis Verlag brachte die Fernsehserie als Videokassetten heraus und von der mc erschienen mehrere Sonderhefte zu speziellen Themen zu diesem Computer-System. Das System wurde von den Firmen Graf-Elektroniksysteme, Kempten und dem Elektronikladen-Detmold vertrieben. Die Firma fischertechnik lieferte einen Roboterbausatz, der eine der anschaulichsten Anwendungen des NDR-Computers darstellte. Das größte Bildungsprojekt-Mikrocomputer seiner Zeit war angelaufen.

Die Modularität des NDR-Computers war seine größte Stärke. Vom einfachen 8Bit-Einplatinen-Computer, auf Z80A Basis, mit dem einfache Steuerungsaufgaben erledigt werden konnten, bis zum 32Bit-System mit einer 68020 CPU reichte sein Hardwarespektrum. Das Software-Spektrum dieses Systems reichte von Bits und Bytes in EPROMs bis zum Betriebssystem CP/M und den darauf lauffähigen Programmen und Programmiersprachen. Sogar MS-DOS fand mit Hilfe einer 8088CPU-Karte seinen Weg zum NDR-Computer. Einige NKC-Systeme sind immer noch in Betrieb, allerdings mit PS/2-Tastaturen und 3.5"-Floppy. Mittlerweile auch mit IDE Festplatte und modernen Speichern.



Ich bin selbst gespannt, was uns Rolf Dieter Klein zu erzählen hat. Sicherlich wird mit unserer Sendung ein einmaliges Zeitdokument entstehen, indem die deutschen Medienpioniere zusammen sich die Erinnerungsbälle zuwerfen können.

Beiträge: 27 | Mitglied seit: August 2006 | IP-Adresse: gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 26. Dezember 2006 01:53 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Und mein Computer ist da zu bewundern!!!HI HI
Na ich werde mal mit Herrn Klein telefonieren...
Gruß
Hans- Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 793 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
CodeRed
Ist öfters hier
**
ID # 57


  Erstellt am 26. Dezember 2006 11:54 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Hans-Werner,

bestell' ihm mal schöne Grüße von den restlichen NKC-Fans.

Frag' ihn mal, ob er eigentlich dieses Forum kennt? Wäre doch schön, wenn er sich hier auch mal zeigen (schreiben) könnte.
(In seinem "Ports of Call"-Forum ist er ja auch sehr aktiv).

Gruß
Christian

Beiträge: 27 | Mitglied seit: August 2006 | IP-Adresse: gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 27. Dezember 2006 16:41 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo,
Herr Klein hat versprochen hier mal Hallo zu sagen!!
Gruß
Hans- Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 793 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
rdklein
Ganz neu hier
*
ID # 65


  Erstellt am 27. Dezember 2006 18:48 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hier mal ganz schnell ein kurzes Hallo aus Muenchen an alle.
:)

Beiträge: 6 | Mitglied seit: Dezember 2006 | IP-Adresse: gespeichert
rdklein
Ganz neu hier
*
ID # 65


  Erstellt am 27. Dezember 2006 22:31 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
hab mal ein wenig im forum gelesen,
ich denke dass ich da noch einiges im Fundus habe was
helfen koennte.
am besten mal eine wunschliste schreiben.

Beiträge: 6 | Mitglied seit: Dezember 2006 | IP-Adresse: gespeichert
runni
Ist öfters hier
**
ID # 20


  Erstellt am 27. Dezember 2006 22:37 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo,

das ist ja Super, da lohnt es sich ja mal wieder öfters ins Forum zu schauen.
Da sich bei mir inzwischen die mc-CP/M Computer vermehrt haben, und so zwei mit leichten Problemen mit dem Floppy existieren.

Herzlich willkommen

Gruß, Ralf N.

-----------------------
mc-CP/M Computer (inzwischen 3 Stück), NKC SBC2 + HEXIO, c´t Prof80, Philips P2000C, Plessey MICRO-1 (PDP11/23)......

Beiträge: 29 | Mitglied seit: September 2004 | IP-Adresse: gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 27. Dezember 2006 22:41 (#9)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo Runni,
wolltest dich doch melden als du in HH warst!!??
Gruß
Hans- Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 793 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
runni
Ist öfters hier
**
ID # 20


  Erstellt am 27. Dezember 2006 22:47 (#10)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hi,

hab Dir ne PM geschreiben will den Thread nicht entführen.

Gruß, Ralf N.

-----------------------
mc-CP/M Computer (inzwischen 3 Stück), NKC SBC2 + HEXIO, c´t Prof80, Philips P2000C, Plessey MICRO-1 (PDP11/23)......

Beiträge: 29 | Mitglied seit: September 2004 | IP-Adresse: gespeichert
MacGyver
Lernt noch alles kennen
*
ID # 42


  Erstellt am 28. Dezember 2006 01:05 (#11)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo lieber Herr Klein, liebe NKCler !

ich habe gerade darüber nachgedacht ob die Möglichkeit bestünde eine WDR-(Fernseh)-Sondersendung zum Thema Computerentwicklung der letzten 20 Jahre mit Herrn Klein / Herrn Back zu Organisieren ???!!! Dabei könnte man natürlich gut dieses Forum erwähnen...Mitglieder evtl. Stellung nehmen lassen....USER-Kisten vorstellen..."Neuerungen" wie die PS/2 Tastaturanbindung zeigen etc... ?
Was haltet Ihr von der Idee ????

Beiträge: 14 | Mitglied seit: Januar 2006 | IP-Adresse: gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 28. Dezember 2006 07:59 (#12)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo MacGyver,
wenn sich einer dazu durchringt und die nötigen Konnections hat.. lässt sich das sicher verwirklichen.. aber ich fürchte das die Fernsehsender dazu keine Lust verspüren...
Von meiner Seite... ich bin dabei!
Gruß Hans- Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 793 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
rdklein
Ganz neu hier
*
ID # 65


  Erstellt am 28. Dezember 2006 09:19 (#13)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Fuerchte das wuerde man nicht mal im BR durchbringen und da habe ich die besten COnnections, da ich fuer den BR arbeite (BR-Online schulfernsehen). Doch das Thema Computer wird dort als rotes Tuch gesehen, vermutlich beim WDR nicht anders. ber vielleicht kann es ja mal jemand probieren.

Beiträge: 6 | Mitglied seit: Dezember 2006 | IP-Adresse: gespeichert
CodeRed
Ist öfters hier
**
ID # 57


  Erstellt am 28. Dezember 2006 11:07 (#14)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Cool!
Da schaut man 2 Tage nicht ins Forum und schon explodiert der Thread. Da melden sich Leute, von denen man lange nichts mehr gelesen hat. :)

Aber erstmal ein "Hallöchen" aus dem schönen Niedersachsen zurück an Herrn Klein aus Münschen. Es freut mich, von Ihnen zu hören. Der Podcast vom CC-2 war wirklich gut gemacht. Es wäre schön, wenn es dazu nochmal eine Fortsetzung geben könnte (wenn es schon keine Fernsehsendung zu diesem Thema geben kann).

@Hans-Werner: Der Podcast mit RD Klein gehört eigentlich mit auf deine DVD (für die nächste Version).

So, dann wünsche ich noch allen NKC-Fans einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2007 und immer genug Hitze am Lötkolben.
:)

Beiträge: 27 | Mitglied seit: August 2006 | IP-Adresse: gespeichert



| NDR Computer | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 1,167271 Sekunden erstellt
20 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
1329,22 KiB Speichernutzung