NKC Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Dateiaustausch PC <--> NKC68k
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 28. März 2021 01:31 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,

ich habe schon eine Weile gesucht aber wahrscheinlich an den falschen Stellen.

Wie kann ich vom PC Dateien auf ein 68k NKC System übertragen. Vor allem auf Jados Disketten. Also zum Beispiel auf dem PC geschriebene und assemblierte Programme oder die neuen Spiele, die hier im Forum vorgestellt wurden.

Beim Z80-System haben wir ja die Unterstützung von VDIP1-USB und SD-Card per CAS-neo. Aber wie krieg ich einen Dateiaustausch im 68000er System hin? Es gibt ja ein PC-Tool, um Jados Disks zu dumpen. Aber ich brauch ja vor allem den umgekehrten Weg.

Gruß, Rene

Beiträge: 581 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
DerInder
Fast schon Admin
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 28. März 2021 11:51 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Rene,

ich nutze dafür die MTOOLS unter JADOS.
Mit den MTOOLS kann man Festplatten/CF-Cards an der GIDE ansprechen, oder aber SD-Cards die an der GDP-FPGA oder einer IOE-Karte sind.

Ich sehe mal zu, das ich zumindest die CAS-NEO mal in die MTOOLS einbaue, die entsprchenden Routinen hab ich schon... :rolleyes:

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 870 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 28. März 2021 13:25 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hi Jens,

MTOOLS, werde ich mal auf den Diskimages suchen. Ich fange jetzt mal an, mich etwas ausgiebiger mit dem 68k System zu beschäftigen und meine "eigenen" Disketten zu sortieren. Allein das 68k Buch reicht ja zum Aufbauen, nicht zum Arbeiten damit. Also endlich auch mal die ganzen LOOPs lesen!

GIDE, GDP-FPGA, SD an IOE, ... das habe ich alles noch nicht.
Ich sehe schon, bei der Neuauflage fehlt noch einiges ;)

Aber CAS-neo Unterstützung wäre schon eine tolle Sache! An so etwas habe ich selbst auch schon gedacht. Beim 8080 hab ich die ja auch schon in Ansätzen eingebaut. Aber selbst dafür müßte ich die SW vom PC auf den NKC übertragen. Direkt am NKC entwickeln? Das ist mir noch etwas zu Hardcore.

Gruß, Rene

Beiträge: 581 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 28. März 2021 13:29 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
> MTOOLS, werde ich mal auf den Diskimages suchen.

Schon bei HW gefunden. Dank Samdisk kann ich die TD0 Images jetzt auch in DSK umwandeln, was von FlashFloppy auf dem Gotek verarbeitet wird. Bisher hatte ich nur HxC mit HFE Images im Einsatz. So ist das preiswerter und braucht weniger Plat.

Beiträge: 581 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 28. März 2021 13:46 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
> Mit den MTOOLS kann man Festplatten/CF-Cards an der GIDE ansprechen, oder aber SD-Cards die an der GDP-FPGA oder einer IOE-Karte sind.

Meinst Du diese Variante?

https://hschuetz.selfhost.eu/ndr/hardware/neu/io/io-usb-SD/index.html

Die könnte man ja schnell mal basteln.

Beiträge: 581 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
DerInder
Fast schon Admin
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 28. März 2021 14:01 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Nö, das ist die falsche Variante :P

Diese ist korrekt https://hschuetz.selfhost.eu/ndr/hardware/neu/mspeicher/sdalt/index.html

Übrigens kannst du auch JADOS davon booten.

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 870 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 28. März 2021 14:05 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Danke! Schau ich mal, ob ich das noch schnell mal löte :D

Gruß, Rene

Beiträge: 581 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
DerInder
Fast schon Admin
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 28. März 2021 14:20 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Nochmal,

hier https://hschuetz.selfhost.eu/ndr/software/soft68/jados_image.zip ist ein bootfähiges Jados-Image. Da sind die MTOOLS auch mit dabei.

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 870 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 28. März 2021 14:48 (#9)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Danke nochmal!

Wenn ich ein SD-Card Modul mit 5V Spannungsregler und Widerständen drauf nehme, kann ich mir wahrscheinlich auch die Dioden und Widerstände bei der Beschaltung sparen, oder?

Ich will mal schnell was mit so einem DIY Modul zusammenlöten:

https://www.ebay.de/itm/SD-Karten-Modul-SD-Card-Reader-Module-SPI-fur-Arduino-3-3V-5V/232483258885

Beiträge: 581 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
DerInder
Fast schon Admin
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 28. März 2021 15:25 (#10)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Jupp, die Widerstände und Dioden dienen nur der Pegelanpassung.

Ach ja, man braucht übrigens "alte" SD-Cards. Korrekt unterstützt werden nur SDv1 und MMC Karten :(

Auf die erste Karte kommt dann das Jados-Image, die 2. wird mit FAT16 formatiert (die dient bei mir zum Datenaustausch).

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 870 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 28. März 2021 15:35 (#11)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
OK, heißt zwingend 2 Slot. Ich hab erstmal einen gelötet und teste dann gleich, ob Jados erkannt wird. Dann kann ich ja noch ein zweites Modul drauflöten.

Gibt es noch etwas zu beachten? IO-Adresse der IOE ist Standard?

Gruß, Rene

Beiträge: 581 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 28. März 2021 15:41 (#12)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
OK, erster Bootversuch hat nicht geklappt. Kann natürlich an der 2GB Micro-SD Karte mit Adapter liegen. Ich werd auch die Verbindungen nochmal durchklingeln.

Beiträge: 581 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
DerInder
Fast schon Admin
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 28. März 2021 15:42 (#13)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Kann nicht klappen, 2GB Karten werden nicht unterstützt, bei SDv1 haben (nur) die eine Sektorgröße von 1024 statt 512.

Die IOE muss auf $FFFFFF10 gejumpert sein.

Wenn es mit der SD-Card klappt kannst du vom GP mit Booten-SD-Card Jados starten.

Ach ja der DIP-Key: #6 muss AUS sein, wenn du die Uhr3 drinn hast dann dort!

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 870 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 28. März 2021 15:52 (#14)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Mal sehen, ob ich noch eine passende Karte finde. Irgendwas im 8..512MB Bereich könnte ich noch haben. Die Jumperei prüfe ich dann auch nochmal. UHR3 steckt drin.

Beiträge: 581 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 28. März 2021 16:39 (#15)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Verbindungen zur IOE stimmen und haben Durchgang. A4 ist auf L, alle anderen auf H, sollte also 10h sein.
Das Image habe ich auf eine 512MB SD-Karte geschrieben. Leider passiert beim Booten ("N", "7") nichts, und er kommt nach dem Timeout(?) wieder zurück ins GP.

Aber jetzt nutzen wir noch kurz die Sonne draußen. Basteln kann ich auch nachher. Am wahrscheinlichsten wäre eine inkompatible SD-Karte, oder?

Gruß, Rene

Beiträge: 581 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 28. März 2021 16:41 (#16)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moment! Ich hab ja den Slot einfach per Lochrasterkarte und Buchsenleiste auf die IOE gesteckt. Dann sollte ich wohl auch noch e0/e1 auf GND verbinden...

Beiträge: 581 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 28. März 2021 16:44 (#17)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Nein. Wars nicht. Später...

Beiträge: 581 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
DerInder
Fast schon Admin
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 28. März 2021 16:52 (#18)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat von Creep:
Verbindungen zur IOE stimmen und haben Durchgang. A4 ist auf L, alle anderen auf H, sollte also 10h sein.



Öhm, das wäre $EF.

A4 muss H sein also ohne Jumper, alle anderen mit.

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 870 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Erstellt am 28. März 2021 17:48 (#19)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Äh, anders ausgedrückt: Bei der neuen IOE A4 auf OFF, alle anderen auf ON. Also A4 ist auf H gezogen. Geht aber trotzdem nicht. Noch hab ich keine passendere SD-Karte gefunden. Schwierig zu testen ohne funktionierendes Vergleichssystem.

Beiträge: 581 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
DerInder
Fast schon Admin
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 28. März 2021 18:00 (#20)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Sorry die IOE muss auf $00 :rolleyes:

Hab mich vertan...

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 870 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert



| NDR Computer | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 0,565196 Sekunden erstellt
17 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
1586,20 KiB Speichernutzung